Hardundgut

Wir schaffen mehr Wert

Hardundgut ist ein marktorientiertes Dienstleistungs- und Produktionsunternehmen mit und für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung. Rund 100 Mitarbeitende werden beschäftigt.

Menschen, die Arbeit haben, fühlen sich als Teil der Gesellschaft. Ein Arbeitsplatz ist nach einer psychischen Erkrankung oft der erste Schritt zurück zu einem strukturierten Alltag und Kontaktpunkt zu Arbeitskollegen und Kunden.

Doppelmeter

Über Hardundgut

1979 fand die Eröffnung der Kantonalen Psychiatrischen Klinik in Embrach statt. Etwa gleichzeitig entwickelte sich das Arbeitszentrum, das heutige Hardundgut, als Betrieb der damaligen Klinik. Im 2003 wurde das Arbeitszentrum zu Hardundgut umbenannt und die Entwicklung von der eigentlichen Beschäftigung zum Dienstleistungsbetrieb vorangetrieben. In diese Zeit fällt auch der Aufbau des Gartenbrockenhauses, des Gartenbaus, der Logistik und der Arbeitsintegration. Ebenfalls seit 2003 ist Hardundgut ISO 9001 zertifiziert.

Seit 2010 ist Hardundgut ein Betrieb des Kantonalen Sozialamts.